13.09.2013

Die WollFühlFactory ist zurück ...


Nach langer Sommerpause geht es im Oktober wieder los mit den neuen Kursen und ich freue mich jetzt schon wieder riesig darauf. Ich starte in Kaufering an zwei Abenden mit gefilzten Kieselstein-Yoga-Sitzkissen. Das wird sicherlich spannend. Außer diesen werden wir uns an Gitterschals (hier könnt Ihr wieder mit verschiedenen Materialien spielen), Leuchtobjekte (die mit den Locken), Pilze, Herzen und natürlich auch Weihnachtsfilzereien machen. Mit einem Klick gelangt Ihr in das Angebot (klick, klick) bei den verschiedenen Bildungsträgern. Neu neben VHS Kaufering/Geltendorf und Brucker Forum ist die VHS in Bergkirchen (Nähe Dachau).



Solltet Ihr jedoch Lust MEHR, namlich auf einen entspannenden Filztag Eurer Wahl haben, dann klickt Euch einfach in die WollFühlFactory (klick, klick). Hier habt Ihr die Möglichkeit in kleinerer Runde (gerne auch unterbrochen von einer Tasse Tee oder Kaffee sowie einem Stück hausgemachten Kuchen) unter Anleitung an einem größeren (oder mehreren kleinen) Projekt(en) zu arbeiten. Offene (Ihr wählt das Projekt und die Dauer Eures Filzens) und objektbezogene Filzwerkstatt sind möglich. Ein Tag ganz für Euch, in kreativem Schaffen, der Euch zur Ruhe kommen läßt - Balsam für die Seele.


Die Bilder geben Euch einen kleinen Einblick in den Workshop "Filigraner Filzschmuck". (Das ist nun schon eine kleine Weile her - ich war in den letzten Monaten zugegebenermaßen "etwas" schreibfaul.) Anders als bei den größeren Filzobjekten, saßen wir in meditativer Stimmung beisammen und befilzten unsere 80 (!!!) Kügelchen - das etwas andere Filzen. Darin stimmten wir überein. Doch die Ergebnisse belohnten unsere Ausdauer.....









 

Kommentare:

  1. Die Ketten finde ich total schön und witzig!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, danke Dir. Was ich an diesen Ketten so liebe ist ihre Leichtigkeit und Verspieltheit. Sie fühlen sich so an wie sie aussehen. Ganz herzliche Grüße, Angelika

      Löschen
  2. die sind ja hübsch!!! Liebe Grüße, Anu

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank, habe die Tage auch die wunderschöne Anemone bewundert. Schöne Grüße aus Bayern, Angelika

    AntwortenLöschen