22.09.2012

Herbst-Winterkurse....

(bitte anklicken....)

Lange habt Ihr gewartet und endlich ist es soweit - die Herbst-Winterkurse  ganz aktuell, hier im Blog. Für Informationen zu Daten und Veranstaltungsorte, bitte hier anklicken. Es ist sicherlich wieder für jeden etwas dabei ...

   
Wie wäre es mit einer Trophäe an der Wand? (Nein, wir gehen nicht in den Wald, um ein Wildschwein zu erlegen.) Vielmehr werden wir unser Filz-Lieblingstier herstellen (Ziege, Schwein, Maus, Steinbock....). Danach befestigt Ihr es an einem Brett, um es danach an einem besonderen Platz bei Euch zuhause aufzuhängen...Wie z.B. Bigg's Schweine nebenan.

 
 
Im letzten Semester haben wir erstmalig experiementell gefilzt, indem wir mehrere Medien - Wolle, Seide, Borten, Fäden, Glassteine etc. - miteinander gemischt haben - kurz: Mixed Media. Es wurden Flächen wie auch Herzen gestaltet, was großen Anklang fand. Dieser Kurs wird im Januar wiederholt werden. Ihr habt also die Möglichkeit, ein schönes Bild mit mehreren Textilien, Steinen etc. auf Wolle zu gestalten...
 


Auch in diesem Semester werden wir experimentieren. Diesmal mit der Dreidimensionalität. Es gibt beim Filzen diverse Möglichkeiten, eine Fläche zu strukturieren. Zum Einen durch das Einfilzen und Abnähen von Kugeln, zum Anderen durch das Unterteilen in verschiedene Lagen. Genau hierfür werden wir uns zwei Abende Zeit nehmen. Filzt Euch ein wunderschönes Sofakissen, eine besondere Tasche oder einen Wandschmuck in dreidimensionaler Form. Ihr werdet auf alle Fälle ein außergewöhnliches Einzelstück erhalten.
 
 Blüten sind immer wieder der große Renner. Da wir auf die Weihnachtszeit zugehen, werden wir uns an die herrliche Amaryllis machen. Eine wahre Königsblüte in weiß, rot und apricot...







 Filzen in der WollFühlFactory
(bitte anklicken....)


Wer sich einen halben oder ganzen Tag Zeit zum Filzen nehmen möchte, kann sich wieder in der Offenen Werkstatt anmelden. 

Themen wie Hüftschmeichler, Deko-Accessoires, Stulpen, Nunoschals, Lampenschirme, Bilder und vieles mehr können hier bearbeitet werden. Das Besondere ist, daß wir in kleineren Gruppen arbeiten. Es gibt leckeren Kuchen, eine Tasse Tee oder Kaffee und viele nette Gespräche. Wellness für Hände und Seele...


Diese Termine werden daher auch gerne als Freundinnen-Tag wahrgenommen. Es geht immer recht lustig zu und jeder nimmt etwas Schönes mit nach Hause.

Solltet Ihr eine eigene Gruppe haben, die gerne einen schönen Abend (bei einem Glas Prosecco) oder Nachmittag verbringen möchte, dann meldet Euch doch bitte und wir bersprechen die Details.



Ich freue mich bereits auf Euch, Eure Ideen und Eure Kreativität....

Angelika






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen